Skip to Content

2.7 Fragen

Duke grübelt

(Lizenz)

2.7.1 Ganzzahlarithmetik

Ganzzahloperationen haben eine Reihe von Eigenheiten. Es wird auf eine Variable a eine Variable b zugewiesen die um 25% größer sein soll. Hierfür gibt es drei Möglichkeiten. Im ersten Fall sei a klein (=6). Welches ist die beste Implementierung? Welche Operationen sind heikel?

  Implementierung Ergebnis

.
.
a.)
b.)
c.)

int a = 0;
int b = 6;
a = b*5/4;
a = b/4*5;
a = b*(5/4);
 

 Was ist die beste Implementierung wenn man weiß das b groß ist? Z.Bsp. b= 230? Welche Operation ist heikel?

2.7.2 Sichere Zuweisungen

Welche der folgenden Zuweisungen sind sicher b.z.w unsicher?

Eine Zuweisung sei unsicher wenn bei der Zuweisung abhängig von der gewählten Variablenbelegung Datenverluster auftreten können.

Analysieren Sie die sechs Zuweisungen auf potentielle Datenverluste. Die Werte von a_short, b_int, c_long wurden absichtlich am oberen Ende des jeweiligen Wertebereichs gewählt um den Präzisionsverlust zu provozieren.

Hinweis: Vergleichen Sie die Wertebereiche der Ausgangs und Zielvariablen.

Ignorieren Sie die Auswertelogik. Das Programm ist ausführbar. Es wird die Belegungen der einzelnen Variablen auf der Konsole drucken. Es wird bei jedem Fall von Präzisionsverlust einen Text "(Fehler)" hinter die Ausgabe anfügen.

public class UebungTypkonversion {

public static void main(String[] args) {
// Alle Werte sind der drittgrößte Wert des jeweiligen Wertebereichs
short a_short = Short.MAX_VALUE-2; // short = 16 bit
int b_int = Integer.MAX_VALUE-2; // int = 32 bit
long c_long = Long.MAX_VALUE-2; // long = 64 bit

// cast auf float: Welche Zuweisungen können zu Präzisionsverlusten führen?
float c_float = a_short;
float d_float = b_int;
float e_float = c_long;

// cast auf double:Welche Zuweisungen können zu Präzisionsverlusten führen?
double f_double = a_short;
double g_double = b_int;
double h_double = c_long;

// Auswertelogik und Kontrolle
System.out.println("a_short=" + a_short);
System.out.println("a_int=" + b_int);
System.out.println("a_long=" + c_long);
System.out.print("short auf float= " + c_float + " ");

// Sind die Werte nach der Rückkonvertierung noch gleich?
if (a_short == (short)c_float) {System.out.println("(OK)");}
else {System.out.println("(Fehler)");}
System.out.print("int auf float= " + d_float);
if (b_int == (int)d_float) {System.out.println("(OK)");}
else {System.out.println("(Fehler)");}
System.out.print("long auf float= " + e_float);
if (c_long == (long)e_float) {System.out.println("(OK)");}
else { System.out.println("(Fehler)");}

System.out.print("short auf double= " + f_double + " ");
if (a_short == (short)f_double) {System.out.println("(OK)");}
else {System.out.println("(Fehler)");}
System.out.print("int auf double= " + g_double);
if (b_int == (int)g_double) {System.out.println("(OK)");}
else {System.out.println("(Fehler)");}
System.out.print("long auf double= " + h_double);
if (c_long == (long)e_float) {System.out.println("(OK)");}
else { System.out.println("(Fehler)");}

}
}

 



book | by Dr. Radut