Skip to Content

5. Konzepte objektorientierter Programmierung

Duke in 3D

Die objektorientierte Programmierung hilft große Softwareentwicklungsprojekte überschaubarer und handlicher zu machen.

Die Grundidee besteht darin die zu verarbeitenden Daten und die Algorithmen (Methoden) mit denen die Daten verarbeitet werden zu handlichen, wartbaren Einheiten zusammenzufassen.

Objektorientierte Programmierung fasst man mit den folgenden Konzepten zusammen:

  • Datenkapselung (Information Hiding)
  • Klassenbildung
  • Polymorphimus
  • Vererbung


book | by Dr. Radut