Skip to Content

6.5 Das Schlüsselwort "final" und Objektvariablen

 Das Schlüsselwort final erzwingt man, dass Variablen nur genau einmal belegt werden dürfen (Siehe Javaspezifikation).

Variablen dürfen dann später nicht mehr modifiziert werden.

Siehe Beispiel:

public class Person {
    ...
    final String name;
    ...
    final Adresse geburtsort;

Das Attribut name ist eine Zeichenkette. Man kann genau einmal eine Zeichenkette zuweisen. Eine spätere Änderung ist nicht mehr möglich.

Der Modifizierer final (englisch modifier) hat bei Referenztypen (hier die Klasse Adresse) eine besondere Wirkung:

  • Man kann auf genau ein Objekt referenzieren
  • Man kann nicht später auf ein anderes Objekt referenzieren
  • Man kann jedoch die Attribute des referenzierten Objekts gemäß seiner Implementierung verändern!


book | by Dr. Radut