Skip to Content

5.4 Lösungen

5.4.1 Vektorrechnung

public class Vektor {

   private double x;
    privatedouble y;

    Vektor(double xx, double yy) {
        x = xx;
        y = yy;
        normalisierung();
    }

    public void normalisierung() {
        double laenge = Math.sqrt(x*x+y*y);
        x = x/laenge;
        y = y/laenge;
    }

    public void addition(Vektor v) {
        x = v.x + x;
        y = v.y + y;
        normalisierung();
    }
     public void multi(double skalar) {
        x = x * skalar;
        y = y * skalar;
        // normalisierung();
    }
     public void skalarproduct(Vektor v) {
        x = x * v.x;
        y = y * v.y;
        normalisierung();
    }
     public void drucken() {
     System.out.println("(" + x + "," + y + ")");
     }

}

public class Main {

    public static void main(String[] args) {
        Vektor a = new Vektor(1.0, 2.0);
        Vektor b = new Vektor(2.0, 1.0);
        Vektor c = new Vektor(3.0, 3.0);

        a.drucken();
        b.drucken();
        c.drucken();

        a.addition(b);
        a.drucken();
        a.multi(10);
        a.drucken();
        b.skalarproduct(c);
        b.drucken();
    }
}

5.4.2 Komplexe Zahlen

public class Complex {

    private double re; // Realteil der Zahl
    private double im; // Imaginaerteil der Zahl (i)

    public Complex(double r, double i) {
        re = r;
        im = i;
    }

    public Complex add(Complex z) {
        Complex k = new Complex(re+z.re,im+z.im);
        return k;
    }

    public Complex sub(Complex z) {
        Complex k = new Complex(re-z.re,im-z.im);
        return k;
    }

    public Complex mul(Complex z) {
        Complex k = new Complex(re*z.re-im*z.im,re*z.im+im*z.re);
        return k;
    }

    public Complex div(Complex z) {
        Complex k = new Complex((re*z.re+im*z.im)/(z.im*z.im+z.im*z.im),
                                (im*z.re-im*z.im)/(z.im*z.im+z.im*z.im));
        return k;
    }

     public String toText() {
        String s = "(" + re + " + i" + im + ")";
        return s;
    }
}

5.4.3 Übung: Modellierung der Datenkapselung

Klasse FlugzeugTest.java

package block5;

public class FlugzeugTest {
public static Flugzeug jumbo;
public static Flugzeug a380;


/**
* Die Methode main() wir zum Starten des Programms benutzt
* @param args Übergabe von Konsolenparameter. Hier nicht genutzt
*/
public static void main(String[] args) {
phase1(); // 9. Phase 1 testen
phase2(); // 14. Phase 2 testen
phase3(); // 15. Phase 3 testen
phase4();
}

public static void phase1() {
System.out.println(" Phase 1: 2 Flugzeuge");
// Erzeugen zweier Objekte
jumbo = new Flugzeug("D-ABYT",360,191000,400000);
a380 = new Flugzeug("D-AIMD",560,286000,500000);

// Drucken der beiden Objekte auf der Konsole
jumbo.drucken();
a380.drucken();
}

public static void phase2() {
// 7. Testen des vorangehenden Hauptprogramms
System.out.println(" Phase 2: Einsteigen mit Überbuchung");
System.out.println("Ein Passagier in Jumbo einsteigen");
jumbo.einsteigen();
jumbo.drucken();
System.out.println("300 Passagiere in Jumbo einsteigen");
for (int i=0; i<300; i++) jumbo.einsteigen();
jumbo.drucken();
System.out.println("200 Passagiere aus Jumbo aussteigen");
for (int i=0; i<200; i++) jumbo.aussteigen();
jumbo.drucken();
System.out.println("200 Passagiere aus Jumbo aussteigen");
for (int i=0; i<200; i++) jumbo.aussteigen();
jumbo.drucken();
}

public static void phase3() {
System.out.println(" Phase 3: Jumbo Flugzeugdefekt");
Flugzeug jumboAlt = new Flugzeug("D-ABYU",360,191000,400000);
Flugzeug a380Neu = new Flugzeug("D-AIME",560,286000,500000);
jumboAlt.drucken();
a380Neu.drucken();

System.out.println("300 Passagiere in JumboAlt einsteigen");
for (int i=0; i<300; i++) jumboAlt.einsteigen();
System.out.println("100 Passagiere in Airbus 380 Neu einsteigen");
for (int i=0; i<100; i++) a380Neu.einsteigen();
jumboAlt.drucken();
a380Neu.drucken();
System.out.println("Jumbo ist defekt. Alle in Airbus umsteigen");
while (jumboAlt.anzahlPassagiere()> 0) {
jumboAlt.aussteigen();
a380Neu.einsteigen();
}
System.out.println("Alle umgestiegen. Bereit zum Start");
jumboAlt.drucken();
a380Neu.drucken();
}

public static void phase4() {
System.out.println(" Phase 4: A380 Flugzeugdefekt mit 560 Passagieren");
Flugzeug jumbo1 = new Flugzeug("D-ABYV",360,191000,400000);
Flugzeug jumbo2 = new Flugzeug("D-ABYW",360,191000,400000);
Flugzeug a380Defekt = new Flugzeug("D-AIME",560,286000,500000);
jumbo1.drucken();
jumbo2.drucken();
a380Defekt.drucken();
System.out.println("50 Passagiere in Jumbo 1 und 2 einsteigen");
// 17. Lassen Sie 200 Passagiere in jeden Jumbo einsteigen
// Hiermit ist nicht mehr Platz für alle Airbuspassagiere
// Testen Sie den Fall der Überbuchung
for (int i=0; i<50; i++) {
jumbo1.einsteigen();
jumbo2.einsteigen();
}
System.out.println("560 Passagiere in Airbus 380 (defekt) einsteigen");
for (int i=0; i<560; i++) a380Defekt.einsteigen();
jumbo1.drucken();
jumbo2.drucken();
a380Defekt.drucken();

System.out.println("Airbus ist defekt. Alle in Jumbos umsteigen");
// 16. Implementieren Sie das Evakuieren des Airbus
// Beide Jumbos sollen benutzt werden falls notwendig
// Drucken Sie eine Warnung aus falls Sie einen Passagier
// nicht umsteigen lassen.
while (a380Defekt.anzahlPassagiere()> 0) {
if (jumbo1.anzahlPassagiere() < jumbo1.passagierkapazität()) {
a380Defekt.aussteigen();
jumbo1.einsteigen();
}
else // Jumbo 1 is voll...
if (jumbo2.anzahlPassagiere() < jumbo2.passagierkapazität()) {
a380Defekt.aussteigen();
jumbo2.einsteigen();
}
else // Beide Jumbos sind voll
{
a380Defekt.aussteigen();
System.out.println("Ein Passagier bleibt zurück...");
}

}
System.out.println("Airbus evakuiert. Bereit zum Start");
jumbo1.drucken();
jumbo2.drucken();
a380Defekt.drucken();
}
}

Klasse Flugzeug.java

package block5;

public class Flugzeug {
public String kennzeichen; // Ein Attribut vom Typ einer Zeichenkette
// 1. Privates Attribut zur Verwaltung der Passagierkapazität
// Tipp: Untersuchen Sie die Druckmethode zur Wahl der
// Variablennamen (1-5)!
private int maxPassagiere;
// 2. Privates Attribut zur Verwaltung der aktuellen Pasagiere
private int passagiere;
// 3. Leergewicht in privates Attribut ändern
public int leergewicht; // Ein Attribut vom Type einer Ganzzahl
// 4. Maximales Gewicht des Flugzeugs
private int maxgewicht;
// 5. Öffentliche Konstante für durchschn. Passagiergewicht
public final static int PASSAGIERGEWICHT = 85;

/**
* 8. Konstruktor implementieren
* Konstruktur der Klasse Flugzeug
* @param kennz Kennzeichen des Flugzeugs
* @param kapazitaet Passagierkapazität
* @param leergew Leergewicht in kg
* @param maxgew Maximalgewicht in kg
*/
public Flugzeug(String kennz, int kapazitaet, int leergew, int maxgew) {
kennzeichen = kennz;
// Prüfen ob Kapazität größere Null ist
if (kapazitaet >= 0) {
maxPassagiere = kapazitaet;
} else {
maxPassagiere = 0;
}
// Prüfen ob Leergewicht größer Null ist
if (leergew > 0) {
leergewicht = leergew;
} else {
leergewicht = 0;
}
// Prüfen ob Maximalgewicht größer-gleich Leergeicht ist.
if (maxgew > leergewicht) {
maxgewicht = maxgew;
} else {
maxgewicht = leergewicht; // Viel Spass...
}
}

/**
* 10. Fügt einen Passagier zum aktuellen Flugzeug hinzu
*/
public void einsteigen() {
if (passagiere < maxPassagiere) {
passagiere++;
}
}

/**
* 11. Entfernt einen Passagier des aktuellen Flugzeugs
*/
public void aussteigen() {
if (passagiere > 0) {
passagiere--;
}
}

/**
* 12. Ausgabe der aktuellen Anzahl der Passagiere
* @return aktuelle Anzahl der Passagiere
*/
public int anzahlPassagiere() {return passagiere;}


/**
* 6. Berechnen des aktuellen Gewichts
* @return aktuelles Gewicht
*/
public int gewicht() {
return (leergewicht+ passagiere*PASSAGIERGEWICHT);}

/**
* 13. Ausgabe der maximalen Anzahl der Passagiere
* @return Maximale Anzahl der Passagiere
*/
public int passagierkapazitaet() {return maxPassagiere;}

/**
* Eine Methode zum Drucken der Attributbelegung des Objekts
* Die Methode erfordert keine Eingaben. Sie erzeugt keine
* Ausgaben
*/
public void drucken() {
// 7. Vervollständigen der Druckmethode
System.out.println("*****************************");
System.out.println("Kennzeichen: " + kennzeichen);
System.out.println("Leergewicht: " + leergewicht + "kg");
System.out.println("Maximalgewicht: " + maxgewicht + "kg");
System.out.println("Aktuelles Gewicht : " + gewicht() + "kg");
System.out.println("Passagiere: " + passagiere);
System.out.println("Maximal Anzahl P.: " + maxPassagiere);
System.out.println("*****************************");
}

}

5.4.4 Lösung: Statische Klassenattribute

Klasse Flugzeug

Erweitert um die statische Variable

package block5;
public class Flugzeug {

public String kennzeichen; // Ein Attribut vom Typ einer Zeichenkette
// 1. Privates Attribut zur Verwaltung der Passagierkapazität
// Tipp: Untersuchen Sie die Druckmethode zur Wahl der
// Variablennamen (1-5)!
private int maxPassagiere;
// 2. Privates Attribut zur Verwaltung der aktuellen Pasagiere
private int passagiere;
// 3. Leergewicht in privates Attribut ändern
public int leergewicht; // Ein Attribut vom Type einer Ganzzahl
// 4. Maximales Gewicht des Flugzeugs
private int maxgewicht;
// 5. Öffentliche Konstante für durchschn. Passagiergewicht
public final int PASSAGIERGEWICHT = 85;

// Anzahl aller erzeugten Flugzeuge
private static int objekte;


/**
* 8. Konstruktor implementieren
* Konstruktur der Klasse Flugzeug
* @param kennz Kennzeichen des Flugzeugs
* @param kapazitaet Passagierkapazität
* @param leergew Leergewicht in kg
* @param maxgew Maximalgewicht in kg
*/
public Flugzeug(String kennz, int kapazitaet, int leergew, int maxgew) {
kennzeichen = kennz;
objekte++;
// Prüfen ob Kapazität größere Null ist
if (kapazitaet >= 0) {
maxPassagiere = kapazitaet;
} else {
maxPassagiere = 0;
}
// Prüfen ob Leergewicht größer Null ist
if (leergew > 0) {
leergewicht = leergew;
} else {
leergewicht = 0;
}
// Prüfen ob Maximalgewicht größer-gleich Leergeicht ist.
if (maxgew > leergewicht) {
maxgewicht = maxgew;
} else {
maxgewicht = leergewicht; // Viel Spass...
}
}

/**
* 10. Fügt einen Passagier zum aktuellen Flugzeug hinzu
*/
public void einsteigen() {
if (passagiere < maxPassagiere) {
passagiere++;
}
}

/**
* 11. Entfernt einen Passagier des aktuellen Flugzeugs
*/
public void aussteigen() {
if (passagiere > 0) {
passagiere--;
}
}

/**
* 12. Ausgabe der aktuellen Anzahl der Passagiere
* @return aktuelle Anzahl der Passagiere
*/
public int anzahlPassagiere() {return passagiere;}


/**
* 6. Berechnen des aktuellen Gewichts
* @return aktuelles Gewicht
*/
public int gewicht() {
return (leergewicht+ passagiere*PASSAGIERGEWICHT);}

/**
* 13. Ausgabe der maximalen Anzahl der Passagiere
* @return Maximale Anzahl der Passagiere
*/
public int passagierkapazitaet() {return maxPassagiere;}

/**
*
* @return Anzahl aller erzeugten Objekte der Klasse Flugzeug
*/
public int anzahlFlugzeuge() {return objekte;}

/**
* Eine Methode zum Drucken der Attributbelegung des Objekts
* Die Methode erfordert keine Eingaben. Sie erzeugt keine
* Ausgaben
*/
public void drucken() {
// 7. Vervollständigen der Druckmethode
System.out.println("*****************************");
System.out.println("Kennzeichen: " + kennzeichen);
System.out.println("Leergewicht: " + leergewicht + "kg");
System.out.println("Maximalgewicht: " + maxgewicht + "kg");
System.out.println("Aktuelles Gewicht : " + gewicht() + "kg");
System.out.println("Passagiere: " + passagiere);
System.out.println("Maximal Anzahl P.: " + maxPassagiere);
System.out.println("******************** " + objekte + " Flugz.");
}

}

5.4.5 Überladene Methoden

Klasse Flugzeug

package block5;
public class Flugzeug { public String kennzeichen; // Ein Attribut vom Typ einer Zeichenkette

// 1. Privates Attribut zur Verwaltung der Passagierkapazität
// Tipp: Untersuchen Sie die Druckmethode zur Wahl der
// Variablennamen (1-5)!
private int maxPassagiere;
// 2. Privates Attribut zur Verwaltung der aktuellen Pasagiere
private int passagiere;
// 3. Leergewicht in privates Attribut ändern
public int leergewicht; // Ein Attribut vom Type einer Ganzzahl
// 4. Maximales Gewicht des Flugzeugs
private int maxgewicht;
// 5. Öffentliche Konstante für durchschn. Passagiergewicht
public final int PASSAGIERGEWICHT = 85;

// Anzahl aller erzeugten Flugzeuge
private static int objekte;

/**
* 8. Konstruktor implementieren
* Konstruktur der Klasse Flugzeug
* @param kennz Kennzeichen des Flugzeugs
* @param kapazitaet Passagierkapazität
* @param leergew Leergewicht in kg
* @param maxgew Maximalgewicht in kg
*/
public Flugzeug(String kennz, int kapazitaet, int leergew, int maxgew) {
kennzeichen = kennz;
objekte++;
// Prüfen ob Kapazität größere Null ist
if (kapazitaet >= 0) {
maxPassagiere = kapazitaet;
} else {
maxPassagiere = 0;
}
// Prüfen ob Leergewicht größer Null ist
if (leergew > 0) {
leergewicht = leergew;
} else {
leergewicht = 0;
}
// Prüfen ob Maximalgewicht größer-gleich Leergeicht ist.
if (maxgew > leergewicht) {
maxgewicht = maxgew;
} else {
maxgewicht = leergewicht; // Viel Spass...
}
}

/**
* 10. Fügt einen Passagier zum aktuellen Flugzeug hinzu
*/
public void einsteigen() {
if (passagiere < maxPassagiere) {
passagiere++;
}
}

/**
*
* @param anzahl Anzahl der Passagiere die einsteigen sollen
*/
public void einsteigen(int anzahl) {
if ((anzahl >0) && (passagiere+anzahl) <= maxPassagiere) {
passagiere+= anzahl;
}
}


/**
* 11. Entfernt einen Passagier des aktuellen Flugzeugs
*/
public void aussteigen() {
if (passagiere > 0) {
passagiere--;
}
}

/**
*
* @param anzahl Anzahl der Passagiere die aussteigen sollen
*/
public void aussteigen(int anzahl) {
if ((anzahl >0) && (passagiere-anzahl) >=0) {
passagiere-= anzahl;
}
}


/**
* 12. Ausgabe der aktuellen Anzahl der Passagiere
* @return aktuelle Anzahl der Passagiere
*/
public int anzahlPassagiere() {return passagiere;}


/**
* 6. Berechnen des aktuellen Gewichts
* @return aktuelles Gewicht
*/
public int gewicht() {
return (leergewicht+ passagiere*PASSAGIERGEWICHT);}

/**
* 13. Ausgabe der maximalen Anzahl der Passagiere
* @return Maximale Anzahl der Passagiere
*/
public int passagierkapazitaet() {return maxPassagiere;}

/**
*
* @return Anzahl aller erzeugten Objekte der Klasse Flugzeug
*/
public static int anzahlFlugzeuge() {return objekte;}

/**
* Eine Methode zum Drucken der Attributbelegung des Objekts
* Die Methode erfordert keine Eingaben. Sie erzeugt keine
* Ausgaben
*/
public void drucken() {
// 7. Vervollständigen der Druckmethode
System.out.println("*****************************");
System.out.println("Kennzeichen: " + kennzeichen);
System.out.println("Leergewicht: " + leergewicht + "kg");
System.out.println("Maximalgewicht: " + maxgewicht + "kg");
System.out.println("Aktuelles Gewicht : " + gewicht() + "kg");
System.out.println("Passagiere: " + passagiere);
System.out.println("Maximal Anzahl P.: " + maxPassagiere);
System.out.println("******************** " + objekte + " Flugz.");
}

}

Klasse FlugzeugTest

package block5;

public class FlugzeugTest {

public static Flugzeug jumbo;
public static Flugzeug a380;

/**
* Die Methode main() wir zum Starten des Programms benutzt
* @param args Übergabe von Konsolenparameter. Hier nicht genutzt
*/
public static void main(String[] args) {
phase1(); // 9. Phase 1 testen
phase2(); // 14. Phase 2 testen
phase3(); // 15. Phase 3 testen
phase4();
phase3a();
phase4a();

}

public static void phase1() {
System.out.println(" Phase 1: 2 Flugzeuge");
// Erzeugen zweier Objekte
jumbo = new Flugzeug("D-ABYT", 360, 191000, 400000);
a380 = new Flugzeug("D-AIMD", 560, 286000, 500000);

// Drucken der beiden Objekte auf der Konsole
jumbo.drucken();
a380.drucken();
}

public static void phase2() {

// 7. Testen des vorangehenden Hauptprogramms
System.out.println(" Phase 2: Einsteigen mit Überbuchung");

System.out.println("Ein Passagier in Jumbo einsteigen");
jumbo.einsteigen();
jumbo.drucken();
System.out.println("300 Passagiere in Jumbo einsteigen");
for (int i = 0; i < 300; i++) {
jumbo.einsteigen();
}
jumbo.drucken();
System.out.println("200 Passagiere aus Jumbo aussteigen");
for (int i = 0; i < 200; i++) {
jumbo.aussteigen();
}
jumbo.drucken();
System.out.println("200 Passagiere aus Jumbo aussteigen");
for (int i = 0; i < 200; i++) {
jumbo.aussteigen();
}
jumbo.drucken();

}

public static void phase3() {
System.out.println(" Phase 3: Jumbo Flugzeugdefekt");
Flugzeug jumboAlt = new Flugzeug("D-ABYU", 360, 191000, 400000);
Flugzeug a380Neu = new Flugzeug("D-AIME", 560, 286000, 500000);
jumboAlt.drucken();
a380Neu.drucken();

System.out.println("300 Passagiere in JumboAlt einsteigen");
for (int i = 0; i < 300; i++) {
jumboAlt.einsteigen();
}
System.out.println("100 Passagiere in Airbus 380 Neu einsteigen");
for (int i = 0; i < 100; i++) {
a380Neu.einsteigen();
}
jumboAlt.drucken();
a380Neu.drucken();
System.out.println("Jumbo ist defekt. Alle in Airbus umsteigen");
while (jumboAlt.anzahlPassagiere() > 0) {
jumboAlt.aussteigen();
a380Neu.einsteigen();
}
System.out.println("Alle umgestiegen. Bereit zum Start");
jumboAlt.drucken();
a380Neu.drucken();
}

public static void phase4() {
System.out.println(" Phase 4: A380 Flugzeugdefekt mit 560 Passagieren");
Flugzeug jumbo1 = new Flugzeug("D-ABYV", 360, 191000, 400000);
Flugzeug jumbo2 = new Flugzeug("D-ABYW", 360, 191000, 400000);
Flugzeug a380Defekt = new Flugzeug("D-AIME", 560, 286000, 500000);
jumbo1.drucken();
jumbo2.drucken();
a380Defekt.drucken();
System.out.println("50 Passagiere in Jumbo 1 und 2 einsteigen");
// 17. Lassen Sie 200 Passagiere in jeden Jumbo einsteigen
// Hiermit ist nicht mehr Platz für alle Airbuspassagiere
// Testen Sie den Fall der Überbuchung
for (int i = 0; i < 50; i++) {
jumbo1.einsteigen();
jumbo2.einsteigen();
}
System.out.println("560 Passagiere in Airbus 380 (defekt) einsteigen");
for (int i = 0; i < 560; i++) {
a380Defekt.einsteigen();
}
jumbo1.drucken();
jumbo2.drucken();
a380Defekt.drucken();


System.out.println("Airbus ist defekt. Alle in Jumbos umsteigen");
// 16. Implementieren Sie das Evakuieren des Airbus
// Beide Jumbos sollen falls notwendig benutzt werden
// Drucken Sie eine Warnung aus falls Sie einen Passagier
// nicht umsteigen lassen.
while (a380Defekt.anzahlPassagiere() > 0) {
if (jumbo1.anzahlPassagiere() < jumbo1.passagierkapazitaet()) {
a380Defekt.aussteigen();
jumbo1.einsteigen();
} else // Jumbo 1 is voll...
if (jumbo2.anzahlPassagiere() < jumbo2.passagierkapazitaet()) {
a380Defekt.aussteigen();
jumbo2.einsteigen();
} else // Beide Jumbos sind voll
{
a380Defekt.aussteigen();
System.out.println("Ein Passagier bleibt zurück...");
}
}
System.out.println("Airbus evakuiert. Bereit zum Start");
jumbo1.drucken();
jumbo2.drucken();
a380Defekt.drucken();
}

public static void phase3a() {
System.out.println(" Phase 3a: Jumbo Flugzeugdefekt");
Flugzeug jumboAlt = new Flugzeug("D-ABYA", 360, 191000, 400000);
Flugzeug a380Neu = new Flugzeug("D-AIMF", 560, 286000, 500000);
jumboAlt.drucken();
a380Neu.drucken();

System.out.println("300 Passagiere in JumboAlt einsteigen");
jumboAlt.einsteigen(300);
System.out.println("100 Passagiere in Airbus 380 Neu einsteigen");
a380Neu.einsteigen(100);
jumboAlt.drucken();
a380Neu.drucken();
System.out.println("Jumbo ist defekt. Alle in Airbus umsteigen");
int warteRaum = jumbo.anzahlPassagiere();
jumboAlt.aussteigen(jumbo.anzahlPassagiere());
// Zu diesem Zeitpunkt hat man ohne warteRaum die Passagiere des
// Jumbos vergessen!
a380Neu.einsteigen(warteRaum);
System.out.println("Alle umgestiegen. Bereit zum Start");
jumboAlt.drucken();
a380Neu.drucken();
}

public static void phase4a() {

System.out.println(" Phase 4a: A380 Flugzeugdefekt mit 560 Passagieren");
Flugzeug jumbo1 = new Flugzeug("D-ABYX", 360, 191000, 400000);
Flugzeug jumbo2 = new Flugzeug("D-ABYY", 360, 191000, 400000);
Flugzeug a380Defekt = new Flugzeug("D-AIMG", 560, 286000, 500000);
jumbo1.drucken();
jumbo2.drucken();
a380Defekt.drucken();
System.out.println("50 Passagiere in Jumbo 1 und 2 einsteigen");
jumbo1.einsteigen(50);
jumbo2.einsteigen(50);
System.out.println("560 Passagiere in Airbus 380 (defekt) einsteigen");
a380Defekt.einsteigen(560);
jumbo1.drucken();
jumbo2.drucken();
a380Defekt.drucken();

System.out.println("Airbus ist defekt. Alle in Jumbos umsteigen");
// 16. Implementieren Sie das Evakuieren des Airbus
// Beide Jumbos sollen falls notwendig benutzt werden
// Drucken Sie eine Warnung aus falls Sie einen Passagier
// nicht umsteigen lassen.

// Alle aus Airbus in den Warteraum
int warteRaum = a380.anzahlPassagiere();
int freiJumbo1 = jumbo1.passagierkapazitaet() - jumbo1.anzahlPassagiere();
a380Defekt.aussteigen(a380.anzahlPassagiere());

if (warteRaum <= freiJumbo1) { // Alle Passagiere passen in jumbo1
jumbo1.einsteigen(warteRaum);
} else { // Nur ein Teil der Passagiere kann mitgenommen werden
jumbo1.einsteigen(freiJumbo1); // Jumbo ist voll
warteRaum -= freiJumbo1; // warteRaum reduziert
// Nutzen des zweiten Jumbo...
int freiJumbo2 = jumbo2.passagierkapazitaet() - jumbo2.anzahlPassagiere();
if (warteRaum <= freiJumbo2) { // Alle Passagiere passen in jumbo2
jumbo2.einsteigen(warteRaum);
} else { // Nur ein Teil der Passagiere kann mitgenommen werden
jumbo2.einsteigen(freiJumbo2); // jumbo2 ist jetzt voll
warteRaum -= freiJumbo2; // warteRaum reduziert
System.out.println(warteRaum + " Passagiere können nicht umbebucht werden.");
}
}
System.out.println("Airbus evakuiert. Bereit zum Start");
jumbo1.drucken();
jumbo2.drucken();
a380Defekt.drucken();
}

}

5.4.6 Fuhrparkmanagement

Klasse Kraftwagen

public class Kraftwagen {

    private double verkaufsPreis;
    private double einkaufsPreis;
    private String kennzeichen;

    public Kraftwagen(double ek, double vk, String nummernSchild) {

        // Initialisierung der Variablen mit einfachen Konsistenzprüfungen
        verkaufsPreis = (ek < vk) ? vk : ek;
        einkaufsPreis = (ek < vk) ? ek : vk;
        kennzeichen = nummernSchild;
    }

    public double get_Epreis() {
        return einkaufsPreis;
    }

    public void set_Epreis(double pr) {
        einkaufsPreis = pr;
    }

    public double get_Vpreis() {
        return verkaufsPreis;
    }

    public void set_Vpreis(double pr) {

        verkaufsPreis = pr;
    }

    public String get_kennzeichen() {
        return kennzeichen;
    }

    public void set_kennzeichen(String s) {
        kennzeichen = s;
    }


    public void drucken() {
        System.out.println("Einkaufspreis: " + einkaufsPreis);
        System.out.println("Verkaufspreis: " + verkaufsPreis);
        System.out.println("Kennzeichen: " + kennzeichen);
    }

    public static void Main (String args) {
        
    }
   
}

Klasse Verkaeufer

public class Verkaeufer {

    private String name;
    private double gewinn;
    private double gebundeneMittel;
    private Kraftwagen[] meineWagen;

    public Verkaeufer(String nam) {
        meineWagen = new Kraftwagen[2];
        name = nam;
        gewinn = 0.0;
    }

    public void neuerWagen(int pos, Kraftwagen w) {
        if ((pos >= 0) && (pos < 2)) {
            meineWagen[pos] = w;
        }

    }

    public Kraftwagen imBestand(int pos) {
        if ((pos >= 0) && (pos < 2)) {
            return meineWagen[pos];
        } else {
            return null;
        }
    }

    public Kraftwagen verkaufeFahrzeug(int pos, int erloes) {
        Kraftwagen result;
        if (erloes < meineWagen[pos].get_Vpreis()) {
            System.out.println("Wagen mit Kennzeichen " +
                    meineWagen[pos].get_kennzeichen() +
                    " sollte unter Einkaufspreis verkauft werden.");
            result = null;
        } else {
            gewinn += erloes-meineWagen[pos].get_Epreis();
            result = meineWagen[pos];
            meineWagen[pos] = null; // Wagen gehört nicht mehr zum Bestand
        }
        return result;
    }

    public int fahrzeugeInFlotte() {
        int result = 0;
        int i = 0;
        while (i < meineWagen.length) {
            if (meineWagen[i] != null) {
                result++;
            }
            i++;
        }
        return result;
    }

    public double gebundeneMittel() {
        double result = 0.0;
        for (int i = 0; i < meineWagen.length; i++) {
            if (meineWagen[i] != null) {
                result += meineWagen[i].get_Epreis();
            }
        }
        return result;
    }

    public double geplanterUmsatz() {
        double result = 0.0;
        for (int i = 0; i < meineWagen.length; i++) {
            if (meineWagen[i] != null) {
                result += meineWagen[i].get_Vpreis();
            }
        }
        return result;
    }

    public void drucken() {
        Kraftwagen w1 = imBestand(0);
        Kraftwagen w2 = imBestand(1);

        System.out.println("<*** Verkäufername : " + name + " ***>");
        System.out.println("Erlös bisher: " + gewinn);
        System.out.println("Gebundene Mittel: " + gebundeneMittel());
        System.out.println("Geplanter Umsatz: " + geplanterUmsatz());
        System.out.println("Fahrzeuge in Flotte: " + fahrzeugeInFlotte());
        if (w1 != null) w1.drucken();
        if (w2 != null) w2.drucken();
        System.out.println("<*********************************>");
    }

    public static void main(String[] args) {
        Kraftwagen w1 = new Kraftwagen(20000.00, 30000.00, "M-S 1234");
        Kraftwagen w2 = new Kraftwagen(10000.00, 15000.00, "B-A 5678");
        Kraftwagen w3 = new Kraftwagen(5000.00, 10000.00, "D-T 8901");

        Verkaeufer v1 = new Verkaeufer("Hans");
        v1.neuerWagen(0, w1);
        v1.neuerWagen(1, w2);
        v1.drucken();

        Kraftwagen verkWagen = v1.verkaufeFahrzeug(0, 50000);
        System.out.println("Verkaufter Wagen: " + verkWagen.get_kennzeichen());
        v1.drucken();
    }
}

Klasse Haendler

public class Haendler {
    private Verkaeufer[] team;
    private String name;

    public Haendler(String n ) {
    name = n;
    team = new Verkaeufer[3];
    }

    public void einstellenTeam(String name1, String name2, String name3) {
        team[0] = new Verkaeufer(name1);
        team[1] = new Verkaeufer(name1);
        team[2] = new Verkaeufer(name1);
    }


    public void geschäftsEröffnung(Kraftwagen[] k) {
        team[0].neuerWagen(0, k[0]);
        team[1].neuerWagen(0, k[1]);
        team[2].neuerWagen(0, k[2]);
        team[0].neuerWagen(1, k[3]);
        team[1].neuerWagen(1, k[4]);
        team[2].neuerWagen(1, k[5]);
    }

    public double gesamtGewinn() {
        double g =0;
        for (int i=0; i

5.4.7 Mehrere Konstruktoren

Klasse Flugzeug

package block6;
/**
* Eine Flugzeug mit Gewicht und Passagieren
* Am besten mit {@link block6.FlugzeugTest#main FlugzeugTest} testen
* @author sschneid
*/
public class Flugzeug {
public String kennzeichen; // Ein Attribut vom Typ einer Zeichenkette
private int maxPassagiere;
private int passagiere;
public int leergewicht; // Ein Attribut vom Type einer Ganzzahl
private int maxgewicht;
public static final int PASSAGIERGEWICHT = 85;
// Anzahl aller erzeugten Flugzeuge
private static int objekte;

/**
*
* Konstruktur der Klasse Flugzeug
* @param kennz Kennzeichen des Flugzeugs
* @param kapazitaet Passagierkapazität
* @param leergew Leergewicht in kg
* @param maxgew Maximalgewicht in kg
*/
public Flugzeug(String kennz, int kapazitaet, int leergew, int maxgew) {
kennzeichen = kennz;
objekte++;
// Prüfen ob Kapazität größere Null ist
if (kapazitaet >= 0) {
maxPassagiere = kapazitaet;
} else {
maxPassagiere = 0;
}
// Prüfen ob Leergewicht größer Null ist
if (leergew > 0) {
leergewicht = leergew;
} else {
leergewicht = 0;
}
// Prüfen ob Maximalgewicht größer-gleich Leergeicht ist.
if (maxgew > leergewicht) {
maxgewicht = maxgew;
} else {
maxgewicht = leergewicht; // Viel Spass...
}
}

/**
* Konstruktur der Klasse Flugzeug
* Berechnet Passagierkapazität automatisch
* @param kennz Kennzeichen des Flugzeugs
* @param leergew Leergewicht in kg
* @param maxgew Maximalgewicht in kg
*/
public Flugzeug(String kennz, int leergew, int maxgew) {
this(kennz,(maxgew-leergew)/PASSAGIERGEWICHT,leergew,maxgew);
}


/**
* Fügt einen Passagier zum aktuellen Flugzeug hinzu
*/
public void einsteigen() {
if (passagiere < maxPassagiere) {
passagiere++;
}
}

/**
* @param anzahl Anzahl der Passagiere die einsteigen sollen
*/
public void einsteigen(int anzahl) {
if ((anzahl >0) && (passagiere+anzahl) <= maxPassagiere) {
passagiere+= anzahl;
}
}

/**
* Entfernt einen Passagier des aktuellen Flugzeugs
*/
public void aussteigen() {
if (passagiere > 0) {
passagiere--;
}
}

/**
* Entfernt Passagiere des aktuellen Flugzeugs
* @param anzahl Anzahl der Passagiere die aussteigen sollen
*/
public void aussteigen(int anzahl) {
if ((anzahl >0) && (passagiere-anzahl) >=0) {
passagiere-= anzahl;
}
}

/**
* Ausgabe der aktuellen Anzahl der Passagiere
* @return aktuelle Anzahl der Passagiere
*/
public int anzahlPassagiere() {return passagiere;}


/**
* Berechnen des aktuellen Gewichts
* @return aktuelles Gewicht
*/
public int gewicht() {
return (leergewicht+ passagiere*PASSAGIERGEWICHT);}

/**
* Ausgabe der maximalen Anzahl der Passagiere
* @return Maximale Anzahl der Passagiere
*/
public int passagierkapazitaet() {return maxPassagiere;}

/**
*
* @return Anzahl aller erzeugten Objekte der Klasse Flugzeug
*/
public static int anzahlFlugzeuge() {return objekte;}

/**
* Eine Methode zum Drucken der Attributbelegung des Objekts
* Die Methode erfordert keine Eingaben. Sie erzeugt keine
* Ausgaben
*/
public void drucken() {
// 7. Vervollständigen der Druckmethode
System.out.println("*****************************");
System.out.println("Kennzeichen: " + kennzeichen);
System.out.println("Leergewicht: " + leergewicht + "kg");
System.out.println("Maximalgewicht: " + maxgewicht + "kg");
System.out.println("Aktuelles Gewicht : " + gewicht() + "kg");
System.out.println("Passagiere: " + passagiere);
System.out.println("Maximal Anzahl P.: " + maxPassagiere);
System.out.println("******************** " + objekte + " Flugz.");
}
}

 

Comments

bei Lösung 5.43 haben Sie in

bei Lösung 5.43 haben Sie in der Klasse FlugzeugTest in der while-Schleife von Phase 4 "passagierkapazität" statt "passagierkapazitaet" stehen.



book | by Dr. Radut