Skip to Content

Iteratoren

Iteratoren sind ein universelles Konzept des Java Collections Framework um alle Objekte einer Collection auszulesen. Sie erlauben es Objekte genau einmal aus einer Collection auszulesen und festzustellen ob es noch weitere Elemente gibt.

Iterator ist eine Schnittstelle die drei Methoden für alle Collections anbietet:

  • hasNext(): Die Collection hat noch weitere Objekte die ausgelesen werden können
  • next(): Liefert das nächste Objekt der Collection
  • remove(): entfernt das letzte Objekt welches aus einer Collection gelesen wurde.

Jedes Collectionobjekt ist in der Lage ein Iteratorobjekt  mit Hilfe der iterator() Methode anzubieten. Dies kann wie im folgenden Bespiel geschen:

List<Student> ll = new LinkedList<Student>();
... Iterator<Student> iter = ll.iterator();

Beispiel

Der Iterator iter erlaubt über die generische Liste mit Studenten zu iterieren und alle Objekte der Liste auszulesen:

package Kurs2.Collection;

import java.util.Iterator;
import java.util.LinkedList;
import java.util.List;

public class LinkedListIterDemo {

public static void main(String[] args) {
List<Student> ll = new LinkedList<Student>();
Student s;
s = new Student("Müller", 17);
ll.add(s);
s = new Student("Meyer", 18);
ll.add(s);
s = new Student("Schneider", 19);
ll.add(s);
s = new Student("Schmidt", 20);
ll.add(s);

Iterator<Student> iter = ll.iterator();
System.out.println("Inhalt der Liste:");
while (iter.hasNext()){ // Prüfen ob noch Elemente vorhanden sind
s = iter.next(); // Holen des nächsten Listenelements
System.out.println("Student: " +s);
}
}
}

Iterieren mit der erweiterten for-Schleife

Seit JDK 5 kann man auch mit der Syntax der erweiterten for-Schleife über alle Objekte einer Collection iterien.

Der im vorherigen Beispiel vorgestellte Iterator mit der while-Schleife kann sehr elegant mit der erweiterten for-Schleife implementiert werden:

        System.out.println("Inhalt der Liste:");
for (Student st : ll)
System.out.println("Student: " +st);

Der Iterator ist hier in die for-Schleife integriert.

Vorsicht: Stabilität von Iteratoren und Collections

Beim Bearbeiten einer Collection mit einem Iterator darf die Collection selbst nicht verändert werden. Operationen mit dem aktuellen Operator sind jedoch als Ausnahme erlaubt. Wird eine Collection beim iterieren verändert so wird eine ConcurrentModifikationException geworfen.

 



book | by Dr. Radut