Skip to Content

1.5 jar: java -jar Option

Ein jar Archiv test.jar welches ein Hauptprogramm enthält, lässt sich nicht von der Laufzeitumgebung mit dem Befehl:

java -jar test.jar

starten obwohl alle benötigten Klassen im Archiv gepackt sind.

Das Programm funktioniert jedoch im entpackten Zustand. Was fehlt? – Kurze Erklärung!

1.4 jar: Wozu dient das Hilfprogramm jar im Java SDK?

Die Antwort finden Sie bei der nächsten Frage (URL rechts unten).

1.3 Java-Befehle: Welche drei Dateiextensionen (Dateitypen) werden beim Übersetzen, Packen, Bündeln und Ausführen benutzt?

Welcher der Dateitypen im Javaumfeld ist dafür gedacht in Texteditoren erstellt zu werden?

  • *.java
  • *.class
  • *.jar

Erklärung: Dateiextensionen sind die Endungen von Dateien die den Typ einer Datei bestimmen; Beispiele ausserhalb des Javaumfelds sind: .txt .exe .doc

Die Antwort finden Sie bei der nächsten Frage (URL rechts unten)

1.2 Modifizierer (Modifier): Warum darf eine Klasse nicht "abstract" und "final" gleichzeitig sein?

Die Antwort ist auf der Folgeseite (URL rechts unten) zufinden.

1.1 Starten einer Anwendung:

Was gibt das folgende Javaprogramm auf der Konsole aus wenn man es mit dem Befehl

java Maintest F

startet. Woran erkennt man die Hauptmethode zum Starten der Anwendung?

Javafragen

Javafragen zum Lernen und Überprüfen grundlegender Javakenntnisse.

Die Fragen sind in den folgenden Niveaus geordnet:

Solaris Binary Application Guarantee extended to Solaris 11

The Oracle Solaris Binary Application Guarantee is now covering Oracle Solaris 10 as well as 11. Oracle extended the program through 2013. The program covers a source code guarantee as well as a binary guarantee. Details can be found in the program description.

 

Advent, Advent

This is a student exercise which didn't work out. I planned to implement everything in a nice 2 class environment. The calendar turned out to be so simple that it was more natural to just code it in one class.

I omit I haven't been able to stop...

Solaris 11 Version Schema

Solaris 11 is public available and the IPS package management is setting new standards in Solaris administration and version management.

Everyone who develops software for this platform will want to make sure that the application users are using the optimal Solaris 11 infrastructure. The Oracle binary guarantee warrants that an application will work on any Solaris 11 release no matter which minor revision the kernel has. It's however  a reasonable idea to ask a user to be at same minimum patch level you qualified your application on.

Silicon Valley: The day after Steve Jobs passed away (Photo blog)

Apple Store Downtown San Francisco

7:30 AM in the morning, San Francisco Market Street

Syndicate content


by Dr. Radut