Skip to Content

10. long versus double

Die Javatypen double und long belegen jeweils 64 Bit Speicherplatz. Nennen Sie zwei Anwendungsfälle in den man den Typ double anstatt long verwenden sollte.

Niveau 1
Schwierigkeitsgrad mittel
Zeit 2 Minuten

Die Antwort ist bei der nächsten Frage zu finden (URL rechts unten)

Antwort zu Frage 9.: Bedingt auswertende Operatoren

|| und &&. Sie erlauben den Abbruch eines boolschen Ausdrucks wenn das Ergebnis schon feststeht. Die hinteren Teile des Ausdrucks werden dann nicht mehr ausgewertet. Man kann hierdurch unsichere Operationen, wie die Benutzung eines Zeigers, vor dem auslösen einer Ausnahme schützen. Man wertet im ersten Teil des Terms den potentiellen Fehlerfall, hier ein Nullzeiger, aus und fährt nur fort wenn der zweite Teil des Terms sicher ausgewertet werden kann.

 



blog | by Dr. Radut