Skip to Content

4. Implementierung einer Methode

Implementieren Sie eine Methode nach den folgenden Vorgaben:

  • Die Methode ist öffentlich und statisch. Sie kann ohne die Existenz eines Objekts aufgerufen werden.
  • Methodenname ist „quaderVolumen“
  • Eingaben sind die drei Seiten eines Quaders. Wählen Sie die Parameternamen a,b,c
  • Ausgabe ist das Volumen des Quaders
  • Der Rückgabewert ist das Volumen des Quader. v=a*b*c (Produkt der drei Seitenlängen)
  • Geben Sie den Wert 0 zurück, falls eine oder mehrere Seiten negative Eingabewerte besitzen
  • Wählen Sie sinnvolle Typen für die Ein- und Ausgabeparameter

Hinweis: Achten Sie auf die Syntax!

Niveau 1
Schwierigkeitsgrad mittel
Zeit 7 Minuten

Die Antwort ist bei der nächsten Frage zu finden (URL rechts unten)

Antwort zu Frage 3 : Lebensdauer lokaler Variablen

Durch den Block in dem sie definiert sind. Sie werden nach Verlassen des Blocks gelöscht. Die Variablen werden bei der Deklaration auf dem Stack (Stapel) angelegt. Nach Verlassen des Blocks werden alle Variablen des Blocks wieder vom Stack (Stapel) genommen und gelöscht.

Sie müssen vom Entwickler initialisiert werden.



blog | by Dr. Radut