Skip to Content

Blogs

3. Manifestdatei in jar Archiven

Wozu dient die Manifestdatei in einem jar Archiv?
Geben Sie eine kurze Erklärung.

Niveau 1
Schwierigkeitsgrad mittel
Zeit 3 Minuten

Die Antwort ist bei der nächsten Frage zu finden (URL rechts unten)

5 Vererbung, Konstruktoren, Schlüsselworte

Gegeben seien die beiden Klassen Unterklasse und Oberklasse:

2. Parameterübergaben und Rückgaben von Werten

Bei der Methode malDrei(int b) geht das Ergebnis nach dem Verlassen des Methodenrumpf verloren.
Warum geht dieses Ergebnis verloren, aber das Ergebnis der Methode dreifach(int[] a) kann noch vom Aufrufer nach Beenden der Methode verwendet werden?

1. Felder, Schleifen, Referenzen

Schreiben Sie eine Methode welche alle Werte eines Felds verdreifacht. Schreiben Sie den Quellcode in den freien Platz der vorgegebenen Methode dreifach(int[] a) der Klasse Feld1.

1. Pakete und Sichtbarkeit von Klassen und Methoden

Die unten aufgeführten Klassen befinden sich in unterschiedlichen Paketen.

1. Überschriebene Methoden

Java kennt überladene sowie überschriebene Methoden.  Woran erkennt man überschriebene Methoden? 

6. Überladene Methoden

Java kennt überladene sowie überschriebene Methoden.  Woran erkennt man überladene Methoden? 

6. Anwendung der Datenkapselung in Java

Gegeben sei eine Klasse Test mit einem öffentlichen Attribut att vom Typ int.

1. Dokumentationskommentare

Dokumentieren Sie die Methode mult. Sie implementiert die Multiplikation zweier Zahle und gibt das Ergebnis aus. Als Dokumentationstext für die Sematik der Methode genügt ein Text wie „multipliziert zwei Werte“.

5. Syntax des Methodenkopf in Java

Nennen Sie drei Bestandteile eines Methodenkopfes. Beschreiben Sie die jeweilige Funktion in Stichworten.

Syndicate content


by Dr. Radut