2. jar versus zip

Submitted by javafrage on Tue, 12/27/2011 - 10:30

In Ihrer Entwicklungsgruppe schlägt ein Entwickler vor, eine Anwendung aus mehreren Klassen und Dateien mit dem zip Kommando zu bündeln und auf den Systemen der Endanwender alle benötigten Klassen mit unzip wieder auszupacken. Warum ist ein jar Archiv die bessere Lösung?

1. java -jar Option

Submitted by javafrage on Tue, 12/27/2011 - 10:23

Ein jar Archiv test.jar welches ein Hauptprogramm enthält, lässt sich nicht von der Laufzeitumgebung mit dem Befehl:

java -jar test.jar

starten obwohl alle benötigten Klassen im Archiv gepackt sind.

Das Programm funktioniert jedoch im entpackten Zustand. Was fehlt? – Kurze Erklärung!

2. Java-Befehle: Welche drei Dateiextensionen (Dateitypen) werden beim Übersetzen, Packen, Bündeln und Ausführen benutzt?

Submitted by javafrage on Fri, 12/23/2011 - 14:09

Welcher der Dateitypen im Javaumfeld ist dafür gedacht in Texteditoren erstellt zu werden?

  • *.java
  • *.class
  • *.jar

Erklärung: Dateiextensionen sind die Endungen von Dateien die den Typ einer Datei bestimmen; Beispiele ausserhalb des Javaumfelds sind: .txt .exe .doc

Die Antwort finden Sie bei der nächsten Frage (URL rechts unten)

Advent, Advent

Submitted by Stefan Schneider on Fri, 12/02/2011 - 20:56

This is a student exercise which didn't work out. I planned to implement everything in a nice 2 class environment. The calendar turned out to be so simple that it was more natural to just code it in one class.

I omit I haven't been able to stop...

This is an old school Swing Applet with a grid control, JButtons and images from duke.kenai.com (available under a BSD license).