Skip to Content

Weiterreichen von Ausnahmen

Java erlaubt es nicht nur in catch Blöcken Ausnahmen zu behandeln, Java erlaubt es in einem catch Block die Ausnahme zu bearbeiten und anschließend trotzdem unbehandelt weiter zureichen.

Hierdurch kann eine Aktion durchgeführt werden und die finale Lösung des Problems einem äusserem Block überlassen werden.

try {
   DemoException einProblem = new DemoException ("Anwendungsfehler 17");
   throw einProblem;
}
catch (DemoException e)
{
 //Analyse der Ausnahme
 if (e.getMessage().equals("Anwendungsfehler 17"))
    throw e;
}

Hinweis: Die Anwendung muss nicht notwendigerweise die gleiche Ausnahme weiterreichen.

Es ist auch möglich eine beliebige neue Ausnahme zu werfen. Dies kann nützlich sein, wenn man nur noch anwendungsspezifische Ausnahmen nach aussen reichen will, um andere Klassen von Ausnahmen zu verbergen.



book | by Dr. Radut