Skip to Content

1.5 jar: java -jar Option

Ein jar Archiv test.jar welches ein Hauptprogramm enthält, lässt sich nicht von der Laufzeitumgebung mit dem Befehl:

java -jar test.jar

starten obwohl alle benötigten Klassen im Archiv gepackt sind.

Das Programm funktioniert jedoch im entpackten Zustand. Was fehlt? – Kurze Erklärung!

Niveau 1
Schwierigkeitsgrad mittel
Zeit 2 Minuten

Die Antwort finden Sie auf der Seite der nächsten Frage (URL rechts unten).

Antwort zu 1.4. : Wozu dient das Hilfprogramm jar im Java SDK?

Zum Packen, Entdecken, Bündeln, komprimieren und signieren von Java Bytecode-dateien und beliebigen anderen Dateien

zu einer Datei.

 

Comments

Zwei wesentliche Funktionen

Das jar-Kommando hat viele Funktionen, am wichtigsten davon sind davon m. E. jedoch:
1. Das packen, komprimieren und mit Metainformationen versehen von beliebigen Dateien, vor allem auch von Java-Bytecode (also .class Dateien), zu jar-Archiven (.jar Dateien).
2. Das entpacken von jar-Archiven.

Stimmt.

Gut zusammengefasst.



blog | by Dr. Radut