Skip to Content

1.34 Codetransformation von Schleifen

Wandeln Sie die do-while-Schleife in der Methode doWhile() um.
a.) Reimplementieren Sie den vorgebenen Multiplikationsalgorithmus der Methode doWhile() mit Hilfe einer while-Schleife in der Methode nurWhile()
b.) Reimplementieren den vorgebenen Multiplikationsalgorithmus der Methode doWhile() mit einer for-Schleife in der Methode nurFor().

Hinweise:

  • Die Lösungen sollen nur in Bereiche mit weißem Hintergrund eingetragen werden
  • Der Multiplikationsalgorithmus muss nur für positive Werte korrekte Ergebnisse liefern
public class Schleifen { 
public static void main(String[] args) {
int a = 3;
int b = 4;
int c;
if ((a>=1) && (b>=1)) {
c = doWhile(a,b); System.out.println(c);
c = nurWhile(a,b);System.out.println(c);
c = nurFor(a,b); System.out.println(c);
}
} // Ende main public static int doWhile(int a, int b) {
int i = 0;
int ergebnis = 0;
do {
ergebnis += a;
i++;
} while (i < b);

return ergebnis;
}
public static int nurWhile(int a, int b) {
int i = 0;
int ergebnis = 0; // Hier Lösung eintragen return ergebnis; } // Ende nurWhile

public static int nurFor(int a, int b) {
int ergebnis = 0;
int ergebnis = 0;
// Hier Lösung eintragen
return ergebnis;
} // Ende Methode nurFor
}

Niveau 1
Schwierigkeitsgrad mittel
Zeit 6 Minuten

Die Antwort ist bei der nächsten Frage zu finden (URL rechts unten)

Antwort zu Frage 1.33: Nicht erlaubte Namen von Bezeichnern

Schlüsselwörter und die Literale true, false, null können nicht für Bezeichnernamen verwendet werden. Alle Antworten mit 10 Beispielen von Schlüsselwörtern sind korrekt.

Diagramm mit Schlüsselwörtern der Sprache Java



blog | by Dr. Radut