Skip to Content

1.63 Implementieren eines Felds (Array)

Vervollständigen Sie die weiter unten aufgeführte Vorlage einer Klasse Feld.

1. Deklarieren sie ein öffentliches Attribut der Klasse Feld mit

  • dem Namen f
  • dem Typ eines Feldes von 32 Bit Ganzzahlen
  • initialisieren Sie das Attribut mit einer aufzählenden Belegung für 10 Feldelemente
  • belegen Sie die Position 0 des Feldes mit dem Wert 9, die Position 1 mit dem Wert 8, die Position 2 mit dem Wert 7 usw.

2. Implementieren Sie eine Methode mit dem Namen verdoppeln

  • die Methode verdoppeln soll nur von Unterklassen aufgerufen werden können (1 Minute)
  • die Methode hat keine Eingabe oder Ausgabeparameter (1 Minute)
  • alle Elemente des Feldes f sollen im Wert verdoppelt werden (2 Minuten)
  • die Methode soll für beliebig lange Felder funktionieren (1 Minute)
  • wählen Sie eine Schleife und die benötigten Zählvariablen (2 Minuten)
public class Feld {
  // Ab hier implementieren

}// Ende der Klasse Feld

Die Antwort ist bei der nächsten Frage zu finden (URL rechts unten)

Niveau 1
Schwierigkeitsgrad mittel
Zeit 3+7 Minuten

Die Antwort ist bei der nächsten Frage zu finden (URL rechts unten)

Antwort zu Frage 1.62: Referenzieren-Dereferenzieren

public class Person {
   public Person vater;
   public Person mutter;

   public static void main (String[] args ) {
      Person p1 = new Person();
      Person p2 = new Person();
      p1.vater = p2;
      p2 = null;
      // Zeitpunkt 1
      execute(p1);
      // Zeitpunkt 3
   } // Ende main

   public static void execute(Person p) {
      Person[] persFeld = new Person[2];
      persFeld[1] = p;
      persFeld[0] = new Person();
      persFeld[0].vater = new Person();
      persFeld[0].mutter = new Person();
      // Zeitpunkt 2
   } // Ende aufrufen()
} // Ende Klasse Person

Zum Zeitpunkt 3 ergibt sich das folgende Modell für den Stapel (Stack) und den Objekt-Heap:

Heapdarstellung mit Javaobjekten



blog | by Dr. Radut