Skip to Content

javafrage's blog

2. Referenzieren-Dereferenzieren

public class Person {
   public Person vater;
   public Person mutter;

   public static void main (String[] args ) {
      Person p1 = new Person();
      Person p2 = new Person();
      p1.vater = p2;
      p2 = null;
      // Zeitpunkt 1
     execute(p1);
     // Zeitpunkt 3
   } // Ende main

   public static void execute(Person p) {
      Person[] persFeld = new Person[2];
      persFeld[1] = p;
      persFeld[0] = new Person();
      persFeld[0].vater = new Person();
      persFeld[0].mutter = new Person();

11. Implementieren eines Konstruktors der einen anderen Konstruktor der gleichen Klasse aufruft

Implementieren Sie in Java einen rekursiven Konstruktor zum Erzeugen gleichseitiger Dreiecke in der Klasse Dreieck.

10. Aufruf von Konstruktoren der gleichen Klasse

Mit welchem Schlüsselwort kann man in Java aus einen Konstruktor einen anderen Konstruktor der gleichen Klasse aufrufen?

9. Schlüsselwort private in Konstruktoren

Was bedeutet es, wenn man alle Konstruktoren einer Klasse mit dem Modifzierer „private“ versieht?

Wie kann man eine solche Klasse noch nutzen?

8. Syntax Konstruktorkopf

Wie unterscheidet sich die Syntax eines Konstruktorkopf vom Kopf einer normalen Methode?

7. Nutzen von Konstruktoren

Wozu sind Konstruktoren in Java nützlich?

7. Implementieren und Dokumentieren einer Methode einsteigen()

Implementieren Sie die Methode einsteigen(int p) für die Klasse Flugzeug

9. Bedingt auswertende Operatoren

Nennen Sie zwei bedingt auswertende Operatoren und nennen Sie einen Verwendungszweck.

6. Codetransformation (switch-case Bedingung)

Die Methode forSchleife(int a) implementiert eine arithmetische Reihe, die für die Eingaben 0 bis 4 die folgenden Ausgaben erzeugt:

5. Codetransformation (do-while Schleife)

Die Methode forSchleife(int a) implementiert eine arithmetische Reihe, die für die Eingaben 0 bis 4 die folgenden Ausgaben erzeugt:

Syndicate content


by Dr. Radut